Kontakt, Adresse Impressum Pressearchiv Startseite Links  
   
Buero
Arbeitsspektrum
Projekte

Oeffentliche Bauten - Schulbau
Kindergarten,Altenheime,Gesundheitsbauen
Buero- und Gewerbebau

Wohnhaeuser
Umbau-Sanierung-Erweiterung

Planungen allgemein

Projekte Solarenergie
Regenerative Energiekonzepte

 

DOUGLASIE - MONDHOLZHAUS
NEUBAU

Kurzbeschreibung

Neubau eines Wohnhaus in Hanglage - Oberried/ Neubaugebiet.
Holzbau in Douglasie-Mondholz. 2-geschossige Doppelhaushälfte, mit Satteldach, ausgebautem Dachstudio, voll unterkellert. Im Süden ist ein eingeschossiger Glasanbau vorgelagert. Durch das vorgezogene Dach der Doppelgarage ergibt sich an der Süd-Ostseite ein besonnter windgeschützter Freisitz im EG. Im ausgebauten Studio wird über grosse Dach- und Giebelfenster die Belichtung und der Ausblick genutzt.
Der Grundriss ist abgesetzt, erweitert sich nach Süden und orientiert sich so zum Ausblick auf die umliegenden Berglandschaften des Dreisamtals. Durch die Öffnung nach Süden auf 6,50m Breite wird eine optimale Nutzung der Solarenergie erreicht. Die kompakte Nordseite (5,00 m) ist aus Energiespargründen bis auf die notwendigsten Lichtöffnungen geschlossen.

Schwerpunkt - Mondholz

Gesamte Holzkonstruktion in Douglasienholz - wintergeschlagen, aus Hochlagen des Schwarzwaldes. Douglasienschalung im Aussenbereich unbehandelt, Schutz durch natürliches Vergrauen. Kein chemischer Holzschutz, konstruktiver Holzschutz durch grosse Dachüberstände, Hinterlüftung, Spritzwasserabstände im Sockelbereich.
Unter Mondholz, bzw. Mondphasenholz versteht man ein sehr hochwertiges Bauholz, das nach Berücksichtigung des forstwirtschaftlichen Mondkalenders, unter bestimmten Bedingungen gefällt wird. Mondholz werden besondere Qualitäten hinsichtlich folgender Faktoren nachgesagt: Stabilität, Haltbarkeit, Feuerbeständigkeit, Härte, Widerstandsfähigkeit gegen Schädlinge, u.a.
Nach dem Fällen des Baumes mit den Wipfeln bergab, wird das Holz noch einige Wochen liegen gelassen, danach wird es schonend weiterberarbeitet und nach einigen Monaten Lufttrocknung verarbeitet.
Durch diese Art der Produktion entsteht ein sehr trockenes, widerstandsfähiges Holz.

Presse

Holz-Öko-Häuser - Heft 1999
Kein Bio-Mäntelchen

[ zurück zur Übersicht ]