Kontakt, Adresse Impressum Pressearchiv Startseite Links  
   
Buero
Arbeitsspektrum
Projekte

Oeffentliche Bauten - Schulbau
Bauen fuer Kinder,Soziales,Gesundheit
Buero- und Gewerbebau

Wohnhaeuser
Umbau-Sanierung-Erweiterung

Planungen allgemein

Projekte Solarenergie
Regenerative Energiekonzepte

 

KfW-40 - EINFAMILIENHAUS
NEUBAU

Kurzbeschreibung

Einfamilienhaus als Nachverdichtung auf einem schmalen, konischen Gartengrundstück. Erdgeschoss mit offenem Wohnraum und grosszügiger Verglasung nach Süden. Treppenhaus als offener Kommunikations- raum mit Treppe in Naturholz, geölt. Überdachte Loggia im Dachgeschoss als Rückzugsort mit Ausblick. Untergeschoss mit Doppelgarage und Technikraum.
Haustechnik mit Holzpelletheizung und Pufferspeicher, sowie Vorinstallation zum Anschluss einer Solaranlage. Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung. Passive Solarenergienutzung durch grosszügige Südverglasung. Wärmedämmung in KfW-40-Standard und Holz-Alu-Fenster mit 3-fach Verglasung im Passivhausstandard.
 
Bauweise: Mauerwerkskonstruktion - Ziegel - mit aufgesetztem Dachgeschoss in Holzständerkonstruktion und Ziegeldach. Die innere Bauweise spiegelt sich auch in der Ausbildung der Fassade wieder. Hier wurde im Dachgeschoss mit einer Lärche-Holzverschalung gearbeitet. Doppelgarage im UG mit begrüntem Flachdach.

Entwurf

Um dem schmalen Haus mehr Volumen zu geben und von innen vielfältige Blickbeziehungen in die Landschaft zu ermöglichen, wurden an der Westfassade bewusst Eckverglasungen gewählt. Die für heutige Masstäbe grossen Dachüberstände wurden im Hinblick auf die exponierte Lage des Gebäudes und die klimatischen Bedingungen vor Ort gewählt, dabei jedoch filigran gehalten.
Die Loggia im Dachgeschoss wurde als ganzjähriger Aussen-Aufenthaltsraum konzipiert. Von hier hat man einen freien Blick auf die umgebende Berglandschaft. Die Loggia ist vom Treppenhaus zugänglich und verfügt über raumhohe Verglasung zu den angrenzenden Räumen - Bad und Schlafzimmer. Über schmale Öffnungen in der Brüstung können Garten und Hauszugang gut eingesehen werden.

[ zurück zur Übersicht ]