Kontakt, Adresse Impressum Pressearchiv Startseite Links  
   
Buero
Arbeitsspektrum
Projekte

Oeffentliche Bauten - Schulbau
Bauen fuer Kinder,Soziales,Gesundheit
Buero- und Gewerbebau

Wohnhaeuser
Umbau-Sanierung-Erweiterung

Planungen allgemein

Projekte Solarenergie
Regenerative Energiekonzepte

 

SOLARDACH TALVOGTEI
1000-DÄCHER-PROGRAMM

Das 1000-Dächer-Programm

In der ganzen Bundesrepublik wurden tausend Dächer ausgesucht, auf denen Solarstromgeneratoren installiert wurden. Dadurch sollten Erkenntnisse in der kostengünstigen, zuverlässigen und sicheren Installation von dachmontierten Photovoltaikanlagen gewonnen werden.

Schwerpunkt - Netzgekoppelter Parallelbetrieb

Durch eine im Januar 1991 eingeführte Bestimmung werden die Elektrizitätsgesellschaften verpflichtet, den aus erneuerbaren Energien erzeugten Strom (Wasser, Wind, Sonne) zu einem gerechten Preis abzukaufen. Dadurch entfällt die Notwendigkeit für den Stromerzeuger, in teure, platznehmende und vor allem unweltunfreundliche Batterien zu investieren.
Diese Anlage produziert 5 kW Strom bei Sonnenschein. Dies ist gewöhnlich mehr als der Haushalt benötigt, und der überschüssige Strom wird ins öffentliche Netz eingespeist.
Abends, wenn die Sonne nicht mehr scheint, bezieht der Haushalt wieder Strom vom öffentlichen Netz. Es ist ein Vorteil von Sonnenstrom, dass die Sonne gerade zu den Spitzenverbrauchszeiten scheint.

Presse

Badische Zeitung - Nov 1991
Gibt es zuviel Strom...

Badische Zeitung - 05.12 1991
Eine der ersten und grössten netzgekoppelten Solaranlagen...

Badische Zeitung - 1991
Alternative Energiegewinnung in Kirchzarten

[ zurück zur Übersicht ]